Tierheilpraxis für Kleintiere

Grundsätzlich behandele ich Tiere immer ganzheitlich. Beschwerden sind Zeichen dafür, dass der Körper nicht im Gleichgewicht ist. Der Zusammenhang zwischen Ursache und Beschwerdebild erscheint häufig nicht schlüssig. Eine eingehende Untersuchung des Tieres soll über die Beziehung zwischen gezeigtem Symptom und der Ursache Aufschluss geben. Dabei liefern die körperliche Konstitution, der Charakter, Einflüsse aus der Umgebung und ebenso ein ausführliches Gespräch mit dem Besitzer entscheidende Parameter.

Deshalb findet die erste Begegnung beim Tier immer in seiner gewohnten Umgebnung statt. Nur dort sind sowohl das Tier als auch der Besitzer entspannt und ich gewinne einen umfassenden Eindruck.

Ich bringe folgende Behandlungsmethoden zum Einsatz:

  • Osteopathie, inklusive Cranio-sakral Therapie
  • Blutegel-Therapie
  • Akupunktur, Akupressur

Zu Beginn steht eine allgemeine Beratung im Vordergrund, die auch das Thema Ernährung beinhaltet; unterstützend können Homöopathie und Schüssler Salze eingesetzt werden.

Für eine Erstbehandlung berechne ich 70 Euro.
Für jede Folgebehandlung berechne ich 60 Euro.
Alle Preise verstehen sich zzgl. einer Kilometerpauschale von 0,50 € pro Kilometer.